128 min
© 2010
Matt Damon, Cécile De France, Thierry Neuvic, Frankie McLaren, Bryce Dallas, Marthe Keller, Jessica Griffiths, Lisa Griffiths, George McLaren
Mystery
DVD 1399
Hereafter – Das Leben danach

Drei Orte, drei Geschichten. Alle stehen auf unterschiedliche Weise mit dem Tod in Verbindung. Am Ende werden sie miteinander verknüpft, und es stellt sich die Frage: Gibt es ein Leben nach dem Tod? Ist die Annahme von der Unsterblichkeit der Seele leeres Gerede? Cécile de France spielt die Fernsehjournalistin Marie, die in Indonesien von einer Tsunamiwelle erfasst wird und unter Wasser ein Nahtoderlebnis hat. Nach dieser Erfahrung ist sie unfähig, ihren Beruf weiter auszuüben. Auf der anderen Seite der Erde tritt gleichzeitig der Hellseher George (Matt Damon) mit dem Jenseits in Kontakt. Er spricht mit den Toten und tröstet die Hinterbliebenen. Aber er empfindet seine Gabe nicht als Segen, sondern als nervliche Belastung. Im fernen London kommt derweil ein kleiner Junge bei einem Unfall ums Leben. Der kleine Marcus (Frankie McLaren) kann den Schock nicht verwinden und gibt sich die Schuld am Verlust des Zwillingsbruders. Wohl nie zuvor hat ein Film den Umgang des Menschen mit seiner Sterblichkeit so sensibel, substanzvoll und intelligent dargestellt. Eastwoods „Hereafter – Das Leben danach” dringt zwar in paranormale Grenzbereiche vor, wahrt aber eine strikt rationale Perspektive. Kann etwa der von Matt Damon gespielte George tatsächlich mit den Toten reden, oder verwendet er eine spezielle Form der Telepathie? Sieht Marie unter Wasser wirklich ein weißes Licht, oder bildet sie sich das nur ein? Solche Fragen bleiben offen. Genau das macht die Spannung dieses Films aus.

Sky 15.09.2011